ARENA THEATER AUDITORIUM WARTEZONE/WAITING AREAS KONFERENZ/CONFERENCE EHEIM
Category
 

Der Nikolaisaal Potsdam, im August 2000 eröffnet, ist heute der bevorzugte Konzertort der Landeshauptstadt. Der Große Saal mit 725 Sitzplätzen und das stimmungsvoll- variable Veranstaltungsfoyer bieten die optimale Plattform für viele internationale Stars der Konzert- und Opernbühne.

Der ungewöhnliche Stuhl – nach den Wünschen der französischen Architekten entwickelt – lässt sich für Konferenzzwecke zudem mit einem ausschwenkbaren Schreibtablett bestücken. Optisch wie in akustischer Hinsicht bemerkenswert sind die an den Wänden des Großen Saales angebrachten Klangdiffusoren. So lässt sich das Klangbild mit der Akustik der besten Konzertsäle der Welt messen.

Für die Bestuhlung liegt ein Prüfbericht mit Dokumentation zur Schallabsorption vor.

Projekt:
Nikolaisaal, Potsdam

Architekt:
HHS Planer + Architekten, Kassel

Umfang:
714 Theatersessel, lose Bestuhlung im Foyer, komplette Stahlpodest-UK, radialer Aufbau

Modell:
812R