ARENA THEATER AUDITORIUM WARTEZONE/WAITING AREAS KONFERENZ/CONFERENCE EHEIM
Category
 

Im Zuge der Neustrukturierung der HKD wurde der denkmalgeschützte Anbau aus den 50er Jahren erweitert, um unter anderem Platz zu schaffen für den hier entstandenen Hörsaal, der in enger Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Anderhalten erfolgte.

Lasergeschnittene Flachstahlelemente ermöglichen die gewünschte, kantige Linienführung. So entstand kein Saal von der Stange, sondern ein eindrucksvoller Lehrraum mit nahezu vor den Stufen schwebenden Sitzeinheiten.

Projekt:
Hochschule für Kunst & Design, Halle

Architekt:
Anderhalten Architekten, Berlin

Umfang:
149 Sitzplätze inkl. Podestunterkonstruktion

Modell:
250RPA, Sonderlösung